Bagyleos Reisen

Reise- und Alltagsberichte der anderen Art

Gedanken

Die Bilder in der Scheinwelt Instagram oder hier auf meinem Blog mögen täuschen, aber auch ich habe mit Problemen in der realen Welt zu kämpfen. So bin ich beispielsweise völlig unfähig, im Supermarkt eine zweite Kassa zu verlangen. Ich weiß nicht, aber ich habe große Angst dass mein gut gemeinter Hilferuf beim Snickers oder Bounty stecken bleibt, sprich keine zweite Kassa und nur verachtende Blicke. Außerdem, niemand mag diese Typen die deine innere Ruhe stören. Du hast gerade deinen inneren Frieden mit den zwei Käsleberkässemmeln um herzhaft frische 5,10 € gemacht, und plötzlich plärrt da hinter dir jemand in inbrünstiger Genervtheit „Zweite Kassa bitte!!“. Und doch (kurze dramatische Pause), und doch ist man insgeheim froh wenn es jemand tut. Das sind die Helden des Alltags. Hilft aber alles nix, wenn vor dir eine, meist ältere, Dame ist die ihre Münzen beim Bezahlen nach Gewicht, Farbe, Geruch und Aszendent sortiert. Da hilft auch kein innerer Frieden, schon garnicht mit Käsleberkässemeln.

%d Bloggern gefällt das: